Vorzeitige Entscheidung im Schnellschach

Tagessieger Klaus Naumann

Ein zweiter Platz in der vorletzten Runde der Schnellschach-Vereinsmeisterschft reichte Christian Vicktor heute, um sich den Meistertitel zu sichern. Mit 97 Punkten in der Gesamtwertung führt er uneinholbar vor Titelverteidiger Thomas Fleischhauer, der mit 91 Punkten auf Platz zwei liegt und auch mit einem Sieg in der letzten Runde maximal 96 Punkte erreichen könnte. Für Christian Vicktor ist es bereits der vierte Meistertitel in diesem Turnier. Die heutige 4. Runde konnte, bei allerdings schwacher Beteiligung, Klaus Naumann für sich entscheiden.

 

 

Zweite schafft den Klassenerhalt

Am letzten Spieltag der Bezirksliga musste die zweite Mannschaft ausgerechnet gegen den Tabellenführer TuS Ende antreten. Während Schwerte nur noch theoretisch in Abstiegsgefahr geraten konnte, ging es für Ende um den Meistertitel. Gegen einen voll motivierten und konzentriert spielenden Gegner waren man dann letztendlich chancenlos. An den oberen Brettern konnten die Schachfreunde gut mithalten, das reichte aber nicht, um eine am Ende doch recht deutliche 2,5:5,5-Niederlage zu verhindern. Die gute Nachricht ist natürlich, dass Schwerte trotzdem den Klassenerhalt geschafft hat.

Saison-Abschlusstabelle mehr
Einzelergebnisse mehr…

1 16 17 18 19